Covid 19

Das generelle Besuchsverbot für Pflegeheime wird ab 10.05.2020 in NRW gelockert.

Die Berichte in den Medien geben den Sachverhalt leider nur sehr gekürzt wieder.

Denn die Lockerungen bedeuten nicht, daß die Pflegeheime für alle Besucher wieder geöffnet sind.

Vielmehr gibt es weiterhin starke Einschränkungen, die von den Pflegeheimen umgesetzt werden müssen.

In der Praxis sorgen die Vorgaben der Landesregierung für einen enormen Aufwand.

 

Besuche sollen im Außenbereich der Pflegeeinrichtungen  oder in abgetrennten Bereichen stattfinden. Bei allen Besuchern muß zudem ein "Kurz-Screening" durchgeführt werden.

Sie können das Prozedere verkürzen, wenn Sie den ausgefüllten Fragebogen mitbringen.

Den entsprechenden Link zum finden Sie am Ende dieser Seite.

 

Der Besuch im Bewohnerzimmer soll nur in  begründeten Ausnahmefällen ermöglicht werden.

Um die Einhaltung der Vorgaben gewährleisten zu können, muß unser Haupteingang

weiterhin verschlossen bleiben!

Damit es in den Außenbereichen nicht zu Ansammlungen kommt, die den Abstandsregelungen zuwider laufen, müssen wir ein Besuchsmanagement einführen.

Daher werden alle Angehörigen dringend gebeten, erst nach Terminvereinbarung mit unserem Sozialen Dienst unsere Einrichtung zu besuchen. Unseren Sozialen Dienst erreichen Sie unter der Durchwahl 02257/900-187.

 

Terminvereinbarung für Besuche:  Montags-Freitags 08:00 Uhr - 16:00 Uhr

 

Besuchszeiten während der Corona-Pandemie: 

Erdgeschoss        täglich  10:45 Uhr bis 15:45 Uhr

Obergeschoss      täglich  11.00 Uhr bis  16:00 Uhr

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 

 

 

 

 

 


Download
Fragebogen zum Kurzscreening
Kurzscreening Besucher - Fragebogen.docx
Microsoft Word Dokument 28.6 KB